GOTT@DIGITAL – Konferenz-Rückblick – Viktor Schwabenland

GOTT@DIGITAL – Konferenz-Rückblick

Gott @ Digital

Guido Falkenberg und Markus Wehrstein, die Organisatoren

Ich war am Samstag bei GOTT@DIGITAL-Konferenz in Darmstadt und bin Gott sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte. Diese Konferenz hat deutlich gezeigt, dass Gott ein großes Interesse an digitalen Medien hat, die Er auch nutzt, um Menschen auf sich aufmerksam zu machen. Dafür braucht Gott digitale Pioniere in der christlichen Welt! Als ich von der Konferenz erfuhr, erfreute sich mein Herz. Da dachte ich: “Endlich bewegt sich was in der christlichen digitalen Welt!”
Für mich war die Konferenz eine ideale Plattform für die gegenseitige Vernetzung der Christen, die Gott in der digitalen Welt dienen wollen.
Ich suchte auch schon lange nach Fachleuten, die mir bei meinen Online-Projekten helfen können, und hab sie auf dieser Konferenz gefunden! Auch viele Kooperationspartner, die ich dort gefunden habe, sind für mich wertvolle Perlen, weil wir uns gegenseitig unterstützen können, unsere Projekte an den Verbraucher zu bringen.
Markus Wehrstein, einer der Organisatoren der Konferenz hat mir erzählt, wie die ganze Konferenz sich fast ganz von allein organisiert hat. Sie bekamen viel Unterstützung, ohne sie mühsam zu suchen. So funktioniert es auch meistens, wenn Gott seinen Segen darauf legt.

Da ich nicht alle Teilnehmer kennen lernen durfte (es waren über 100 Leute dort!), die vielleicht auch irgendwelche interessanten Projekte am laufen haben, würde ich mich gern mit ihnen vernetzen. Wenn Du einer von den Teilnehmern bist und etwas interessantes am Laufen hast, kommentiere diesen Beitrag, damit wir kooperieren können.

RübenmühleNun, ich nutze schon lange die digitalen Medien und bin sehr aktiv dabei. Facebook hat schon einige Male entscheidende Rolle für mich gespielt, weil ich dadurch wertvolle Menschen kennen gelernt habe. So lernte ich z. B. letztes Jahr einen Bruder kennen, der mich zu einer Familienfreizeit in der Rübenmühle, einem Freizeitheim in Wendelsheim eingeladen hat. Ich konnte zwar nicht zu der Freizeit kommen, aber jetzt habe ich am Wochenende dort übernachten dürfen, weil es nicht so weit von Darmstadt ist. Und so habe ich mich nach einem Ort erkundigt, wo ich nächstes Jahr ein Treffen für die Blogger aus meiner Christlichen Blogger Community organisieren werde. Also, ohne Facebook wäre es nicht zu diesem Kontakt kommen und ich würde nichts von diesem Freizeitheim erfahren. Und weil mir schon viele Gaststätten abgesagt haben, scheint die Rübenmühle wirklich der Ort zu sein, den Gott für uns ausgesucht hat. Der Leiter von der Rübenmühle kannte auch Christen im Beruf, die in der Nähe ihren Chapter haben, bei denen ich mit meinem Vortrag “Mein Leben als Happyleptiker und seine Folgen” unterwegs bin. Schau Dir die Termine auf meiner Seite an, vielleicht sehen wir uns bei einem Chapter, denn es in deiner Nähe gibt.

Und als wäre Gott nicht genug Segen für mich, erhielt ich eine E-Mail von einem Bruder, der mir folgendes geschrieben hat:

Ich sende Dir in den kommenden Tagen einen Betrag zu. Meine Gedanken dazu:
Der Winter kommt bald, vielleicht brauchen Deine Kinder warme Sachen. (Kinder wachsen schnell 🙂 )
Vielleicht möchtest Du Deiner Familie schon lange einen Wunsch erfüllen (vielleicht in einen Freizeitpark) und dafür haben einfach die Finanzen gefehlt.
Vielleicht braucht oder wünscht sich Deine Frau etwas für den Haushalt um die Arbeit zu erleichtern oder etwas muss ersetzt werden.
Vielleicht steht eine dringende Reparatur bei Deinem Auto an.

Als ich das las, war ich erstaunt, denn genau für diese aufgezählte Dinge bräuchten wir im Moment Geld, das uns fehlt. So genial ist unser Gott, der ein liebender Vater ist, der für seine Kinder sorgt. (Übrigens, zur Vaterliebe Gottes gibt’s morgen eine Andacht von mir!)

Mein Fazit vom Wochenende: Ich wurde gesegnet und wurde zum Segen für viele Menschen, auch mit meinen Zeugnissen, die ich weiter gegeben habe. Und ich wünsche mir, dass solche Konferenzen öfter statt finden und dass auch mehr Christen sich mit digitalen Medien auseiandersetzen und sie zur Ehre Gottes nutzten.

About the author

Viktor Schwabenland

1comment
100 Abonnenten für die Andachten < Lebe mit Gott * Tägliche Andachten * Gleich abonnieren und täglich Ermutigung per E-Mail empfangen! - 17. September 2018

[…] ich am Samstag besucht habe. Also, hat es sich schon deswegen gelohnt, dahin zu fahren. Mehr dazu hier. Vielleicht gibt’s Themen, die Dich besonders interessieren und gern zu diesem Thema eine […]

Reply
Click here to add a comment

Leave a comment: