Es bleibt spannend… – Viktor Schwabenland

Es bleibt spannend…

Die Wege des Herrn sind unerklärlich, aber immer soooo spannend!
So scheint dieses Jahr für mich auch ein Jahr der Überraschungen Gottes zu sein.
Dass Gott daran interessiert ist, dass ich weiterhin im Bereich Medien tätig bin, zeigen meine Erfahrungen der letzen Tage.
Vor einigen Tagen meldete sich eine Bloggerin in meiner Christlichen Blogger Community als Mitglied an und sie suchte jemanden, der ihr Internet-Seiten gestaltet, über die sie ihre Videokurse verkaufen kann und jemanden braucht, der ihr dabei helfen kann. Da ich mich gerade auch mit dem Thema „Online-Marketing“ beschäftige, hab ich ihr meine Hilfe angeboten. Sie hat auch weitere Projekte auf dem Herzen, die mir auch nahe liegen.
Nun, jetzt haben wir gerade eine stürmische Zeit, weil wir uns gerade für den Umzug nach Diedorf vorbereiten. Wenn der Umzug vollzogen sein wird, kann ich mich in Ruhe auf meine Arbeit im Internet konzentrieren. Aber auch mitten im Sturm gibt Gott mir neue Hoffnung. So wurde ich heute vom Christlichen Regionalfernsehen Augsburg angerufen, weil eine Schwester vom CiB-Team mich als Medien-Interessierten weiter empfohlen hat. Die Leiterin freute sich, jemanden in Augsburg gefunden zu haben, der sein Leben als Christ mit den Medien verbindet. Sie schaute sich meine Youtube-Videos und fand meine Videos gut, auch wenn sie nicht so professionell gemacht sind. Als ich sagte, dass ich es gern lernen möchte, meine Videos professioneller zu machen, sagte sie mir, dass sie auch Ausbilderin ist und kann Mediengestalter ausbilden. Mediengestalter?!! Da wurde ich hellhörig, denn ich versuchte schon seit 2010 eine Umschulung zum Mediengestalter zu bekommen. Aus dem Grund bin ich von Bremen nach Weinstand gekommen, aber auch in Augsburg trotz vielen Kämpfen mit Behörden, bekam ich keine Umschulung zum Mediengestalter. Vielleicht deswegen waren alle Türen geschlossen, damit ich meine Ausbildung in einem christlichen Betrieb mache?! Darauf bin ich jetzt gespannt. So besuche ich am 17. Februar Christlichen Regionalfernsehen und wir werden über alles reden.

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: