Viktor Schwabenland – Seite 2 – Viktor Schwabenland
About the author

Viktor Schwabenland

Share

Vernetzung der Christen in Deutschland

By Viktor Schwabenland / 19. Oktober 2017

Als ich vor 2 Jahren nach Augsburg gezogen bin, war ich auf der Suche nach Gemeinden und andere christliche Angebote. Leider fand ich ganz wenig Informationen für so eine große Stadt mit vielen Christen. Manche Webseiten enthielten auch veraltete Informationen, die für mich uninteressant waren. Diese Situation hat mich auf die Idee gebracht, Christen in […]

Share

Meine Lebensgeschichte bei der Voice

By Viktor Schwabenland / 12. Oktober 2017

Gestern habe ich die frische Ausgabe der Zeitschrift „Voice“ bekommen, in der meine Lebensgeschichte in Kurzform erschienen ist. Ich bekam noch 10 Ausgaben dazu und möchte sie gern an Dich verschenken. Trage Deine Adresse in das Formular ein und Du bekommst eine Ausgabe der „Voice“ von mir per Post zugeschickt.

Share

Zeitungsartikel für Idea Spektrum

By Viktor Schwabenland / 6. Oktober 2017

Vor Paar Tagen habe ich wieder erlebt, wie Gott die Wünsche meines Herzens erfüllt. Ich hab mir vor etwa einer Woche überlegt: „Da ich gern schreibe, wäre doch nicht schlecht, auch ein Artikel für irgendeine christliche Zeitschrift zu schreiben.“ Und vorgestern bekam ich einen Anruf von der Zeitschrift Idea Spektrum und wurde gefragt, ob ich […]

Share

Gesegnet in der Ostschweiz

By Viktor Schwabenland / 15. August 2017

Letztes Wochenende war ich mit meiner Familie in der Ostschweiz, wo wir einen Glaubensbruder auf seinem Bauernhof besucht haben. Den haben wir letztes Jahr kennen gelernt, als wir den Christuszentrum Bethesda besucht haben. Es war auch kein Zufall, dass wir damals auch Andreas Lange von Medialog kennen gelernt haben und er gleich ein Interview mit […]

Share

„Wort an der Wand“ * Kunstwerk zu verkaufen

By Viktor Schwabenland / 3. Juli 2017

Gestern habe ich mein neues Kunstwerk beendet „Wort an der Wand“ und möchte es gern Verkaufen. Das Geld, das ich für das Bild bekomme geht an die Unterstützung der Mission in der Ukraine. Also, wer mehr bietet, der bekommt das Bild und wird zum Segen für die Mission.

Share

1. Bayerische Familienkonferenz

By Viktor Schwabenland / 1. Juli 2017

Heute war ich mit meiner Frau und meiner Tochter bei der bayerischen Familienkonferenz in Bergkirchen und haben uns interessante Vorträge zu Themen „Familie XXL“, „Altersvorsorge“, „Osteopathie“ und „Gesunde Ernährung“ angehört. Beim Vortrag „Familie XXL“ hat die Gründerin des Verbands Kinderreicher Familien Deutschland e.V., die selbst 9 Kinder hat, wie schwer es in unserer Gesellschaft ist, […]

Share

Südbayerische Chapter-Tagung der CiB

By Viktor Schwabenland / 7. Mai 2017

Gestern war ich beim Südbayerischen Chapter-Tagung der Christen im Beruf, wo ich viele interessante Leute kennen gelernt habe und durfte sogar etwas zu Online-Werbung für Voträge der Christen im Beruf sagen. Es gab spannende Gespräche und interessante Berichte von den Leitern der Chapter.

Share

Es geht immer weiter

By Viktor Schwabenland / 27. April 2017

In der letzen Zeit wurde ich vielen Angriffen des Teufels ausgesetzt und das nicht umsonst. Denn Gott öffnet mir neue Türe und bereitet für mich neue Wege vor. Mein Zeugnis wird immer gefragter, weil es doch ganz viele Epileptiker gibt’s und einige auch in christlichen Familien. Dem Feind gefällt es natürlich nicht, dass ich solche […]

Share

Gott ist mein Heil, ich bin voller Vertrauen…

By Viktor Schwabenland / 23. Februar 2017

Diesen Vers habe ich gestern beim Team-Treffen der Christen im Beruf gezogen. Es ist sehr ermutigend für mich, weil der Feind im Moment mit allen Mitteln versucht, mich zu attakieren. Aber ich bin mir sicher, dass mein Gott mir helfen wird und ich mit Ihm siegreich werde. Ich brauche mich nicht zu fürchten, weil ich […]

Share

Gottes Führung zum neuen Dienst

By Viktor Schwabenland / 22. Februar 2017

Die Wege des Herrn sind manchmal unerklärlich. Aber immer wieder so genial, dass man dann sein ganzes Leben lang aus dem Staunen nicht mehr rauskommt. Nun, bisher war mein Dienst nur auf die Online-Tätigkeiten beschränkt und ist so nebenbei passiert. Das ist für Gott aber zu wenig. Interessanterweise seit dem Ende 2016 bekam ich öfter […]

Page 2 of 3