Gesegnet in der Ostschweiz

Letztes Wochenende war ich mit meiner Familie in der Ostschweiz, wo wir einen Glaubensbruder auf seinem Bauernhof besucht haben. Den haben wir letztes Jahr kennen gelernt, als wir den Christuszentrum Bethesda besucht haben. Es war auch kein Zufall, dass wir damals auch Andreas Lange von Medialog kennen gelernt haben und er gleich ein Interview mit meinem Zeugnis aufgenommen hat.
Am Samstag hat er noch ein kurzes Interview mit mir für das örtliche Radio aufgenommen und hat mir vorgeschlagen auf der Homepage Wunder Heute mich als Referenten einzutragen. Dieser Vorschlag kam gerade passend, da ich ja bereits Vorträge anbiete. Das hat mich auch sehr ermutigt, denn es zeigte mir nochmal, dass es Gottes Wille ist.
Das gesamte Wochenende war für uns alle ein Segen und wir sind unserem Gastgeber sehr dankbar, dass er Zeit für uns investiert hat, obwohl er eigentlich genug Arbeit in seinem Bauernhof hat. Wir haben das alle als Zeichen der waren Liebe Gottes empfunden und freuen uns, ihn bald wieder zu besuchen, denn jetzt kann ich schon ruhig sagen, dass uns mit der Ostschweiz eine Freundschaft verbindet, zu der uns Gott geführt hat.

About the author

Viktor Schwabenland

Click here to add a comment

Leave a comment: